Über mich

Schön, dass du hierher gefunden hast!

Mein Name ist Friederike. Ich bin Pädagogin, Doula und Mama von vier Kindern und lebe in meiner Wahlheimat dem Wendland.

Gestartet aus der Schulpädagogik führte mich mein Weg vor einigen Jahren in die frühkindliche Pädagogik. Bindung und Beziehung sind seitdem Themen, die mich eng begleiten. Es folgten Spezialisierungen und viele Fachfortbildungen u.a. in den Bereichen Stillen und Formula, Schlaf, Beikost und Tragen/ Handling.

Heute liegt mein fachlicher Schwerpunkt in der Still- und Formulaberatung, sowie der pädagogischen Begleitung von frühen Eltern- Kind- Beziehungen.

Neben diesem beratenden Bereich bin ich von Herzen Doula (Geburtsbegleiterin) und Kursleiterin für Babymassage, sowie Eltern- Kind- Kurse.

Weiterbildungen

2024

  • geplante Weiterbildungen: Späte Frühchen stillen, Das Mastitis- Spektrum

2023

  • Erste Hilfe für Eltern-Kind-Kursleitung und Beikostberatung
  • Weiterbildungen beim Ausbildungszentrum für Laktation und Stillen: Beikostverwirrung, Wie Kinder essen lernen, Essen in Schwangerschaft und Stillzeit, Die bewegte Brust (Milchstau, Mastitis und Brustdrüsenschwellung)

2022

  • Teilnahme am AFS- Stillkongress 2022
  • Grundlagenfortbildung Zungenband (DEFAGOR)
  • Förderung der Saugkompetenz (DEFAGOR)

2021

  • Doula (Geburtsbegleitung), Mitglied Doulas in Deutschland e. V.
  • Traumapädagogik (ECQAT)
  • Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge (FeS)
  • Gesunder (Baby)Schlaf
  • frühkindliche Regulationsstörungen (exzessives Schreien, Fütterungs- und Schlafstörungen)
  • Säuglingspflege
  • Bewegungsunterstützendes Handling
  • Babyyoga
  • Eltern- Kind- Kursleitung

2020

  • Stillbegleitung (DAIS)
  • Trageberatung (TBA)
  • Kursleitung Babymassage

Allgemein

  • 2013-2018 Studium Gymnasiallehramt
  • 2018- 2024 Studium Bildungswissenschaften
  • ab Okt. 2024 Studium Europäische Geschichte
  • Neben meiner beratenden und begleitenden Tätigkeit arbeite ich als Lehrerin an einer freien (Montessori)Schule.
  • Im wissenschaftlichen Kontext beschäftige ich mich mit reformpädagogischen Strömungen und dem geschichtlichen Kontext von heutigen Erziehungskonzepten. Zuletzt habe ich folgende Untersuchung verfasst: „Die Rolle des Vaters in populärwissenschaftlichen Erziehungsratgebern für werdende Eltern“